As a result of inventory work, delivery times for the next few days will be extended as indicated for the respective items.

Please note that for maintenance reasons, orders with delivery addresses outside Germany can currently only be accepted by e-mail: info@bingenheimersaatgut.de

Mediterranean Herbs - Box

In stock
SKU
K96
As low as
€12.95
€0.00
€12.10
Not available for the
growing season 2022.
Mediterranean Herbs - Box K96
business customers sector: all prices excl. USt.
  • Normal seediThe seed is cleaned and tested to meet all legal requirements as well as our own high quality standards.
  • In grams

    incl. VAT excl. VAT
  • portion
    16,41 g -
    Not available for the
    growing season 2022.
    €12.95 €12.10 1000g = €789.15 1000g = €737.53
Prices excl. shipping costs incl. VAT excl. VAT

The information on the bag is only available in German.
Whether in the garden or on the balcony: wherever the sun shines for a long time and light and warmth are concentrated, the herbs of the south find their place. Once you smell their aromas, you immediately start your journey to the south. In order to bring these aromatic wonders into your garden, we have combined them in this box.

Characteristics

:
Tipps zum Säen, Gießen und Genießen
Jeweils ein Samentütchen:
Oregano: 0,20 g reicht für ca. 10 m²
Majoran: 0,50 g reicht für ca. 10 m²
Thymian: 0,50 g reicht für ca. 10 m²
großblättriges Basilikum: 1,20 g reicht für ca. 10 m²
Bohnenkraut: 1,0 g reicht für ca. 20 m²

Cultivation

: Tipps für eine erfolgreiche Anzucht:

  • Wir empfehlen die Kräuter ab Mitte März an einem warmen, hellen Platz im Haus vorzuziehen.
  • Alle enthaltenen Kräutersorten sind Lichtkeimer. Samen nur ganz dünn mit Erde oder Sand übersieben, andrücken und mit einer Sprühflasche befeuchten.
  • Am besten bis zur Keimung mit einer perforierten Klarsichtfolie abdecken.
  • Die meisten Pflanzen können bereits 7-10 Tage nach der Keimung pikiert werden. Die Pflanzen werden dazu büschelweise in Töpfchen verpflanzt.
  • Danach die Pflanzen etwas kühler stellen (ca. 20 °C).
: Tipps für die weitere Pflege:
  • Auspflanzen erst nach den Eisheiligen Mitte Mai.
  • Alle Sorten brauchen einen vollsonnigen Platz.
  • Alle Sorten gedeihen auch gut in Pflanzgefäßen.
  • Basilikum wächst am schnellsten und braucht eine gute Düngung sowie regelmäßige Wassergaben.
  • Die anderen Kräutersorten kommen mit weniger Nährstoffen und Wasser aus, Thymian und Oregano wachsen auch an ganz nährstoffarmen, trockenen Standorten.
: Tipps für die Kräuterernte:
  • Basilikum wird geerntet indem man ganze Triebspitzen oberhalb einer Blattachsel herausschneidet. In den Blattachseln sitzen neue Knospen, die unmittelbar nach dem Schnitt austreiben und zu neuen Basilikumtrieben heranwachsen.
  • Am besten konserviert man Basilikum indem man es in Öl und Salz einlegt. Es eignet sich nicht zum Trocknen.
  • Will man die anderen Kräutersorten für Tee oder Gewürzmischungen trocknen, ist der Gehalt der ätherischen Stoffe vor der Blüte am höchsten.
  • Die Blüten der Kräuterpflanzen sind übrigens eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und Falter. Deshalb immer einen Teil blühen lassen, das erfreut die Insekten und das Auge!