Navigation umschalten
Versandgebiet:
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern
Informationen in anderen Sprachen
Onlineshop Sprachversion
Deutsch
Mein Warenkorb Artikel

Caruso

Auf Lager
SKU
G129
Ab
3,04 €
0,00 €
3,04 €
3,04 €
3,04 €
152,00 € /1 kg
152,00 € /1 kg
Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 3 Werktage i

Diese Angabe bezieht sich auf den Versand innerhalb Deutschlands, die Lieferzeiten ins Ausland können abweichen. Weitere Details zu den Lieferzeiten finden Sie in den Versandinformationen.

Preis zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.des Lieferlandes

Caruso ist eine langhülsige, mittelspäte Filetbohne mit einer Hülsenlänge von 17-19 cm. Sehr einheitlich und ertragreich. Robust gegen Bohnenmosaikvirus (BCMV) und Brennflecken (CL). Robuste, standfeste Sorte.

Aussaatkalender

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Direktsaat Freiland
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0

Sortentypische Eigenschaften

Hülsenlänge: 17-19 cmBohnentyp: grünhülsigFiletbohne: jaHülsendicke: 8-9 mmReife: mittelspätKornfarbe: braun/violettHülsenfarbe: grünHülsenquerschnitt: rund

Herkunft

Vermehrer: Augustin DeceansZüchter: b-d EHZ Zertifizierungen: EU Bio

Artspezifische Anbauhinweise

Direktsaat: Anfang Mai bis Mitte JuliAbstände: 40-60 x 8-10 cmSaatgutbedarf: 0,8-1,2 kg/a; 15-20 Korn pro laufenden MeterOptimale Pflanzenanzahl: 30-35 Pfl./m²Saattiefe: 2-3 cm

Gewusst wie!

Bohnensamen nicht zu tief säen und nach dem Auflaufen anhäufeln für eine bessere Standfestigkeit. Eine Düngung ist in der Regel nicht notwendig. Zur Zeit der Hauptblüte und Fruchtausbildung haben Bohnen einen hohen Wasserbedarf. Besonders für die Kultivierung in Töpfen ist die kontinuierliche Bewässerung wichtig. Damit die Buschbohnen-Pflanze weitere Hülsen ansetzt, regelmäßig beernten. Rohe Bohnen sind giftig! Daher Bohnen für den Verzehr immer ausreichend kochen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Anbau von Bohnen.