Wunder von Kelvedon

Auf Lager
SKU
G155
Pisum sativum
Ab
2,90 €
0,00 €
2,90 €
2,90 €
2,90 €
82,86 € /1000g
82,86 € /1000g
Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 3 - 5 Werktage
Preis zzgl. Versandkosten inkl. MwSt. des Lieferlandes

Niedrige Sorte mit langen dunkelgrünen Hülsen und früher Pflückreife. Reich tragend und widerstandsfähig. Ca. 50-70 cm Wuchshöhe. Besonders süß und aromatisch im Geschmack.

Gewusst wie!

Markerbsen brauchen einen wärmeren Boden als Schal- und Zuckererbsen und werden daher erst etwas später gesät. Sobald die Erbsen aufgegangen sind hacken und nach 14 Tagen leicht häufeln. Dann die Reiser aufstellen. Ideal sind unbelaubte etwa 1m lange Zweige von Büschen. Geerntet werden die jungen Körner, die süß und knackig schmecken. Zubereitet werden Sie am besten frisch in Gemüsegerichten.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Anbau von Erbsen.

Sortentypische Eigenschaften

Erbsentyp: Markerbse

Artspezifische Anbauhinweise

Saatgutbedarf: ca. 2 kg/a; ca. 30 Korn pro laufenden MeterAbstände: 30-45 cm oder Doppelreihen mit Rankhilfe und 60-80 cm Weg; in der Reihe ca. 3 cm Direktsaat: Schal- und Zuckererbsen ab März, Markerbsen ab Anfang AprilOptimale Pflanzenanzahl: 80 Pflanzen/m²

Aussaatkalender

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aussaat Freiland
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 1 1
1 1 1 1
1 1 1 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0

Herkunft

Vermehrer: Michel Thibaud, Saatzucht RoseZüchter: b-d EHZZertifizierungen: Demeter, EU Bio