Navigation umschalten
Versandgebiet:
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern
Informationen in anderen Sprachen
Onlineshop Sprachversion
Deutsch
Mein Warenkorb Artikel

Blauwshokker

Auf Lager
SKU
G775
Pisum sativum
Ab
3,04 €
0,00 €
3,04 €
3,04 €
3,04 €
121,60 € /1 kg
121,60 € /1 kg
Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 3 Werktage i

Diese Angabe bezieht sich auf den Versand innerhalb Deutschlands, die Lieferzeiten ins Ausland können abweichen. Weitere Details zu den Lieferzeiten finden Sie in den Versandinformationen.

Preis zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.des Lieferlandes

Die sehr ertragreiche, frühreifende, bis 1,80 m hochwachsende Schalerbse Blauwschokker besitzt reichlich Verzweigungen und Blattmasse. Dunkelviolette Blüten und ebenso gefärbte Hülsen mit hohem Zierwert. Die Erbsen sind grün. Hohe Einheitlichkeit der Hülsen und lange Haltbarkeit.

Aussaatkalender

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Direktsaat Freiland
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0

Sortentypische Eigenschaften

Erbsentyp: Schalerbse

Herkunft

Vermehrer: Saatzucht Rose, Sativa Rheinau Zertifizierungen: Demeter, EU Bio

Artspezifische Anbauhinweise

Direktsaat: Schalerbsen: Anfang März bis Ende Mai
Markerbsen: Mitte März bis Anfang Juli
Zuckererbsen: Anfang März bis Anfang Juli
Abstände: 30-45 x 3 cm oder Doppelreihe mit Rankhilfe und 60-80 cm WegSaatgutbedarf: ca. 2 kg/a; ca. 30 Korn pro laufenden MeterOptimale Pflanzenanzahl: 80 Pfl./m²Saattiefe: 3-5 cm

vermehrt von

ag_annegret_rose

Annegret Rose

Unser Partnerbetrieb Rose Saatzucht liegt im Norden von Erfurt. Dort züchtet und vermehrt Annegret Rose seit vielen Jahren mit Hingabe ihre beeindruckend schönen Pfingstrosen. Bis eine Wurzel für den Verkauf gehoben werden kann, wächst die Staude dort ca. 6–7 Jahre auf ihren Feldern. In dem Traditionsbetrieb wird seit 1993 eine große Vielfalt von inzwischen über 200 verschiedenen Gemüse-, Kräuter- und Blumen-Sorten unter Demeter-Richtlinien für die Saatgutgewinnung kultiviert.

Demeter

Gewusst wie!

Das Besondere an den Schalerbsen ist, dass sie unempfindlich gegen Frost sind; sie vertragen bis zu -5 °C. So kann man sie schon früh im März oder im milden Februar in die Erde legen. Werden Erbsen zu spät ausgesät, sind die Temperaturen während der Blüte bereits zu hoch. Das zur Folge hat, dass sie keine Hülsen ansetzen. Geerntet werden hier die ausgereiften Trockenerbsen, die in den Wintermonaten z.B. als Erbsensuppe verarbeitet werden können.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Anbau von Erbsen.