Navigation umschalten
Versandgebiet:
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Zypern
Informationen in anderen Sprachen
Onlineshop Sprachversion
Deutsch
Mein Warenkorb Artikel

Rudi

Auf Lager
SKU
G334
Ab
2,90 €
0,00 €
2,71 €
2,71 €
2,71 €
451,67 € /1 kg
451,67 € /1 kg
Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 3 Werktage i

Diese Angabe bezieht sich auf den Versand innerhalb Deutschlands, die Lieferzeiten ins Ausland können abweichen. Weitere Details zu den Lieferzeiten finden Sie in den Versandinformationen.

Preis zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.des Lieferlandes

Kurzlaubiges Radieschen Rudi hat eine relativ frühe Reife und eine sehr gleichmäßige Entwicklung. Die platzfeste Knolle ist kugelrund, leuchtend rot mit feiner Wurzel und stabilem Laubansatz. Gut zu bündeln. Auch für den frühen und späten Anbau im kalten Folienhaus geeignet sowie für die Aussaat ab Anfang Dezember im ungeheizten Gewächshaus.

Aussaatkalender

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Direktsaat Freiland
0 0 0 0
0 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0

Sortentypische Eigenschaften

Eignung : Freiland-Radies, TreibradiesReife: frühKnollenform: rundAnbaueignung: Freiland früh, Freiland Herbst, Freiland Sommer, geschützter AnbauKnollenfarbe: rot

Herkunft

Vermehrer: Biologischer Gartenbau Wedemeyer / Silke Wedemeyer, Maatschap Nieuw Bonaventura / Mieke, Leen-Jan und Niels Reedijk, Maatschap Westers Bio-Akkerbouw, Suet GmbHZüchter: Kultursaat EHZ Zertifizierungen: Demeter

Artspezifische Anbauhinweise

Direktsaat: Freiland: ab Mitte Februar (unter Vlies) bis Anfang September

kaltes Gewächshaus: Ende Januar bis Ende Februar oder Anfang bis Ende September

Abstände: Freiland 15-25 x 2-3 cm

Gewächshaus 10-15 x 2-3 cm

Saatgutbedarf: 200-300 g/a; bzw. 20.000-25.000 Korn/a; 30-40 Korn pro laufenden MeterOptimale Pflanzenanzahl: Freiland ca. 200 Pfl./m²

Gewächshaus ca. 250 Pfl./m²

Saattiefe: ca. 1 cm

Gewusst wie!

Radieschen ist eine anspruchslose Kultur, die in beinah jedem Boden gedeiht. Eine gleichmäßige Wasserversorgung ist wichtig, sonst gehen die Radieschen vorzeitig in Blüte und werden pelzig oder zu scharf. Die Blätter werden gerne von Erdflöhen besucht. Abhilfe: Anbau unter Vlies oder durch regelmäßiges Hacken für eine feinkrümlige Bodenoberfläche sorgen.

Ausführliche Informationen zum Anbau finden Sie in unserem Pflanzensteckbrief Radieschen.

Tipps zum Anbau mit Saatbändern finden Sie in unserem GARTEN-Blog.