Helena

Auf Lager
SKU
G172
Cucumis sativus
Ab
3,93 €
0,00 €
3,93 €
3,93 €
3,93 €
491,25 € /1000k
491,25 € /1000k
Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 3 - 5 Werktage
Preis zzgl. Versandkosten inkl. MwSt. des Lieferlandes

Parthenocarpe Schlangengurke für den geschützten Anbau. Bildet lange, glatte Früchte mit mittel- bis dunkelgrüner Farbe. Die in Norddeutschland gezüchtete Sorte ist an heißen Standorten anfällig für Brennköpfe, daher bei Bedarf schattieren. Helena kann bei Stress vereinzelt männliche Blüten bilden. Die Früchte haben einen vorzüglichen Geschmack.

Gewusst wie!

Die Jungpflanzen sollten bei der Pflanzung noch klein sein und nach dem Setzen muss die Pflanze zügig weiterwachsen können. Gurken sind sehr wärmebedürftig und wachsen erst ab Temperaturen von über 12 °C. Sie sollten erst nach vier Jahren wieder auf derselben Fläche angebaut werden.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Anbau von Gurken.

Sortentypische Eigenschaften

Geschlechtsverteilung: reinweiblich blühend/parthenocarp

Artspezifische Anbauhinweise

Saatgutbedarf: bei Direktsaat 20-30 g/aKeimtemperatur zur Anzucht: 23-26 °CAbstände: 100-150 cm; in der Reihe 30-40 cmDirektsaat: Vorkultur für geheiztes Gewächshaus ab Mitte Februar für Pflanzung Mitte März; für Kalthaus Aussaat Anfang April für Pflanzung Anfang Mai; im Freiland Direktsaat ab Mitte Mai, nur Land- und EinlegegurkenAnbaueignung: unter Glas

Aussaatkalender

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Voranzucht
0 0 0 0
0 1 1 1
1 1 1 1
1 1 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0
Pflanzung Gewächshaus
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0
Ernte
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0 0
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
1 1 1 1
0 0 0 0
0 0 0 0
0 0 0

Herkunft

Vermehrer: Gärtnerei Apfeltraum / Annette Glaser und Boris Laufer, Oldendorfer Saatzucht, Ulrike Behrendt und Florian Jordan, WalsegartenZüchter: U. BehrendtZertifizierungen: Demeter